Tel. (09181) 23223-0
Steuerberater

Erfolg ist planbar!

Erfolg ist planbar!

18.07.2017. Entdecken Sie gemeinsam mit der PCC Consulting GmbH, wie Sie Ihre Kosten kontrollieren und Ihr Ergebnis maximieren können.

Vision eines starken Mittelstands

Alles begann, als Dipl.-Ing. Horst Richter 1965 für die PLAUT-Unternehmensberatung tätig wurde. Hans-Georg Plaut, der Unternehmensgründer, war ein Pionier der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung. Sein Erfolg basierte auf einem umfangreichen technischen und betriebswirtschaftlichen Verständnis. Dieses versetzte ihn als Ersten überhaupt in die Lage, die zuvor eher theoretischen Konzepte der Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung angepasst an betriebliche Realitäten erfolgssteigernd in Unternehmen umzusetzen.

Während der 24 Jahre, die Horst Richter als Unternehmensberater in Großunternehmen für PLAUT tätig war, entwickelten sich die computergestützten Controlling-Werkzeuge rasant weiter. Als PLAUT sich entschied, die Kooperation mit SAP voranzutreiben und sich auf die Beratung von Großunternehmen zu fokussieren, gründete Horst Richter die PCC Consulting GmbH. Sein Ziel war, die in Großunternehmen so erfolgreichen entscheidungsunterstützenden Verfahren auch dem Mittelstand zu eröffnen.

30 Jahre Kostenkontrolle und Ergebnissteigerung

Seit fast 30 Jahren unterstützt die PCC Consulting GmbH nunmehr Unternehmen bei der Planung und dem operativen Controlling mithilfe einer eigenen, speziell auf den Mittelstand zugeschnittenen Software-Suite. Dabei verstehen es die PCC-Berater, vordefinierte Standardberichte und -analysen passgenau für branchen- und geschäftsmodellspezifische Anforderungen zu konfigurieren. Und das macht bei den beratenen Unternehmen den Unterschied und resultiert in einer umfangreichen Kostentransparenz und -kontrolle ebenso wie in einer gezielten Ergebnissteigerung.

So ermöglicht das integrierte System jede ergebnisrelevante Veränderung im Betrieb – wie z.B. von Preisen, Verfahren, Strukturen, Engpässen, Absatzmengen, Sortimenten, Verkaufspreisen oder Vertriebskonditionen – einzeln oder in Kombination auszuwerten und die Auswirkungen auf Kapazitäten und Deckungsbeiträge darzustellen.

Dabei reicht die Transparenz jeder Veränderung auf Produktionsseite bis zum Detaillevel einzelner Leistungs- und Kostenarten und auf Vertriebsseite bis zu einzelnen Artikeln und Kunden. Es sind dadurch konkrete Auswertungen jeder erdenklichen Verdichtungsstufe möglich, wie z.B.:

  • Produktgruppen
  • Produktsortimente
  • Gewichtsklassen
  • Materialarten
  • Fertigungsverfahren
  • Profitcenter
  • Kundengruppen
  • Branchen
  • Verkaufsgebiete
  • Vertriebsmitarbeiter.

Lassen auch Sie sich von den einzigartigen Planungs- und Auswertungsmöglichkeiten überzeugen und vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine unverbindliche Produktvorführung.

Controlling-Seminare für Praktiker

Um dem Mittelstand den Einstieg in die entscheidungsunterstützenden Verfahren der Kosten- und Leistungsrechnung zu erleichtern, bietet die PCC Akademie zudem Controlling-Seminare mit konkretem praktischen Bezug. Hier durchleben die Seminarteilnehmer den kompletten Planungs- und Abrechnungszyklus eines Geschäftsjahres inkl. aller unterjährigen Herausforderungen des Controller-Alltags. Die nächste Seminarreihe zur flexiblen Plankosten- und Deckungsbeitragsrechnung findet in München statt:

Seminar P1 | Kostenstellen-Controlling für Praktiker | 16.10. – 18.10.2017

Seminar P2 | Kostenträger-Controlling für Praktiker | 15.01. – 17.01.2018

Seminar P3 | Ergebnis- und Vertriebs-Controlling für Praktiker | 05.03. – 07.03.2018

Die Seminargebühr für ein 3-Tagesseminar beträgt EUR 960,- zzgl. MwSt.

Kontakt

Ihr persönlicher Kontakt für weitere Informationen, unverbindliche Produktvorführungen und Seminaranmeldungen:

Dr. Carsten Richter, MBA
PCC Consulting GmbH
Städtel 17 – 64711 Erbach
Telefon: 06062-9422-27
carsten.richter@pcc-consulting.de
www.pcc-consulting.de