Tel. (09181) 23223-0
Steuerberater
Sie befinden sich hier:

Wer kauft meine Immobilien-GmbH?

Wer kauft meine Immobilien-GmbH?

02.02.2023. Die Idee klingt gut: Nicht die Immobilien selbst verkaufen, sondern die Anteile an der Immobilien-GmbH. Sind die Immobilien in der GmbH seit dem Kauf im Wert gestiegen, kann der  Verkäufer so nämlich mit Gewinn verkaufen – und beim Verkauf über die Holding im Teileinkünfteverfahren statt mit dem Spitzensteuersatz unter Umständen lediglich mit einer Bemessungsgrundlage von 5% vom Gewinn davon kommen.

Doch jetzt kommt das Aber. Der Käufer kommt dabei nicht annähernd so vorteilhaft weg. Er kann die GmbH Anteile nicht abschreiben und hat in der GmbH nur die Abschreibung auf den ursprünglichen Einkaufswert der Immobilien. Auch eine Verschuldung der GmbH durch einen Kredit ändert nichts an den Bedingungen für den Käufer – es ist und bleibt steuerlich ein schlechtes Geschäft für ihn.