Tel. (09181) 23223-0
Aktuelles

News

Hier finden Sie die Beiträge unserer regelmäßig erscheinenden Kundenzeitschrift spitzfindig sowie weitere aktuelle Themen aus der Kanzlei. Für ältere Ausgaben besuchen Sie bitte das Archiv oder den Bereich Downloads. Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage die Print-Fassung unserer Kundenzeitschrift zu.

Corona: Einschränkungen bei persönlichen Beratungsterminen...

...aber keine Einschränkung beim gewohnten Service! Um weder unsere Mandanten noch uns einer unnötigen Gefahr auszusetzen, haben wir beschlossen, persönliche Gesprächstermine für's erste auszusetzen. Damit richten wir uns nach den Empfehlungen der bayerischen Staatsregierung, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

weiterlesen > »

Die neue Immobilienoffensive

Die neue Immobilienoffensive

Die Immobilienoffensive ist das 2-tägige Grundseminar, wenn es darum geht profitabel in Immobilien zu investieren. Dabei gibt es nicht nur hochwertiges Know-how, sondern auch das Netzwerken mit anderen Teilnehmern ist hierbei ein deutlicher Mehrwert. Hier finden Sie die anstehenden Termine mit Georg Spitz als Referenten.

weiterlesen > »

Immopreneurstammtisch Regensburg

Am Sonntag, den 23. Februar, war Steuerberater Georg Spitz beim Immopreneurstammtisch Regensburg zu Gast. Seinen Vortrag zum Thema "Geschäftsmodelle & Steuern für Immobilienunternehmer" können Sie sich hier herunterladen.

weiterlesen > »

Die Immobilienoffensive

Am 26. Januar und am 16. Februar 2020 war Georg Spitz zu Gast bei der Immobilienoffensive in Düsseldorf und Frankfurt. Weitere Termine sind bereits angekündigt. Hier finden Sie die Veranstaltungsunterlagen von Herrn Spitz zu den vergangenen Terminen.  

weiterlesen > »

Spitz-Kanzleifilm

Spitz-Kanzleifilm

In Zusammenarbeit mit der Plattform Beratung.de bzw. Firmen.tv stellt sich die Spitz Wirtschafts- & Steuerberatung jetzt auch in einem Imagefilm vor. Wir laden Sie herzlich ein, sich diesen jetzt anzusehen!

weiterlesen > »

Das Konzept vom steuerfreien Vermögenszuwachs

Das Konzept vom steuerfreien Vermögenszuwachs

29.11.2018. Immobilien stehen für langfristige solide Werte. Sie geben Raum zum Leben und Arbeiten, Schutz vor Wetter und Umwelteinflüssen. Immobilien erfüllen Grundbedürfnisse, die jeder hat. Das Angebot, diese Grundbedürfnisse zu erfüllen, bietet Anlegern, Investoren und Unternehmern eine breite Basis der wirtschaftlichen Betätigung. Zu kaum einem anderen Wirtschaftsgut haben Menschen aller Einkommens- und Gesellschaftsschichten eine so durchgängige Beziehung und auch Meinung. 

weiterlesen > »

Der Jäger und Musiker

Der Jäger und Musiker

29.11.2018. Schon seit 20 Jahren ist Georg Spitz ein passionierter Jäger. Zusammen mit einem seiner beiden Söhne und zwei weiteren Jägern bewirtschaftet er eine Fläche von etwa 840 ha in dem von ihm gepachteten Jagdrevier Erggertshofen in der Gemeinde Breitenbrunn. Dort hat er auch ein altes Bauernhaus mit Nebengebäuden gemietet, welches aktuell als Jagdhaus genutzt wird. Hauptwildarten sind Rehwild und Schwarzwild. 

weiterlesen > »

Die Patentanwaltskanzlei Schneider in Neumarkt

Die Patentanwaltskanzlei Schneider in Neumarkt

29.11.2018. Wir leben in einer Wissensgesellschaft. Wachstum findet statt in innovativen Branchen und bei innovativen Anwendungen. Hier spielen Schutzrechte eine erhebliche Rolle, denn das geistige Eigentum ist meist das wichtigste Kapital eines Gründers, eines Erfinders oder eines Unternehmens. Da in Deutschland das Prinzip der Nachahmungsfreiheit gilt, könnten Mitbewerber sonst alles nachahmen, ohne Kosten für eigene Entwicklungen aufbringen zu müssen. 

weiterlesen > »

Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig

Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig

29.11.2018. Die derzeit geltenden Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundstücken für die Grundsteuer sind seit dem 1.1.2002 mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nach Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz unvereinbar und bis spätestens 31.12.2019 durch eine Neuregelung zu ersetzen. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten die verfassungswidrigen Normen allerdings weiter fort und dürfen nach Verkündigung der Neuregelung für weitere 5 Jahre, längstens aber bis zum 31.12.2024 angewandt werden.

weiterlesen > »

Spitz lädt ein zum Immobilienfrühstück

Spitz lädt ein zum Immobilienfrühstück

29.11.2018. Im Jahr 2019 haben wir etwas Neues für Sie! Im Rahmen eines regelmäßigen Frühstücks möchten wir uns mit Ihnen zu vielen Themen aus dem Immobilienbereich austauschen, beispielsweise zur steuerlichen Gestaltung bei Immobilienkäufen, zum gewerblichen Grundstückshandel oder zur Modernisierung. 

weiterlesen > »