Tel. (09181) 23223-0
Aktuelles

Aktuelles

Wir bieten regelmäßig kostenfreie Veranstaltungen zur Steuer- und Unternehmensberatung an, zu denen wir unsere Mandanten und andere Interessenten herzlich einladen. Mehr über uns, unsere Themen, Termine und Mandanten erfahren Sie in unserer Kundenzeitschrift spitzfindig, die wir Ihnen auf Anfrage auch gerne per Post zuschicken. Außerdem finden Sie hier auch die Inhalte des monatlich erscheinenden Mandanten-Rundschreibens „DATEV-Blitzlicht“.

Veranstaltungen

Aktuell stehen keine Veranstaltungen an.

News

Steuern sparen mit „Spardosen-GmbH“ bzw. vermögensverwaltender GmbH!?

Steuern sparen mit „Spardosen-GmbH“ bzw. vermögensverwaltender GmbH!?

Auch Immobilien-Investoren suchen nach Möglichkeiten Steuern zu sparen.
Irgendwann taucht auf dem Weg des Immobilien-Investors ein Begriff bzw. ein Steuersparmodell die sogenannte „Spardosen-GmbH" oder vermögensverwaltende GmbH (vvGmbH) auf.

weiterlesen > »

Gewerblicher Grundstückshandel: das steuerliche Prüfschema!

Gewerblicher Grundstückshandel: das steuerliche Prüfschema!

In diesem Beitrag geht es um das komplexe Thema der privaten Veräußerungsgeschäfte sowie einen weit verbreiteten Irrtum bei Immobilieninvestoren. Ich höre immer wieder die Vermutung, dass jeder, der mehr als drei Immobilien innerhalb von 5 Jahren verkauft, automatisch gewerblicher Grundstückshändler werde und er damit seine ganze übrige Investorentätigkeit gewerblich infiziere. 

weiterlesen > »

Mandanteninformationen

Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig

Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig

29.11.2018. Die derzeit geltenden Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundstücken für die Grundsteuer sind seit dem 1.1.2002 mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nach Art. 3 Abs. 1 Grundgesetz unvereinbar und bis spätestens 31.12.2019 durch eine Neuregelung zu ersetzen. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten die verfassungswidrigen Normen allerdings weiter fort und dürfen nach Verkündigung der Neuregelung für weitere 5 Jahre, längstens aber bis zum 31.12.2024 angewandt werden.

weiterlesen > »

Spitz Beratung – damit aus Zielen Erfolge werden!

Sie möchten unsere Zeitschrift abonnieren? Gerne schicken wir Ihnen alle drei Monate die gedruckte Fassung zu! Schicken Sie einfach eine kurze Mail mit Ihren Daten an info@spitz-beratung.de oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Unsere Publikation soll aber auch ein starkes Netzwerk aufbauen. Wir möchten Sie mit ins Boot holen und Ihre Themen, Ihr Unternehmen präsentieren. Sie sind interessiert an einer Kooperation? Sprechen Sie bitte einfach meine Kollegin Julika König (Tel.: 09181 23223-12, E-Mail: koenig@spitz-beratung.de) an, sie klärt gerne mit Ihnen die Möglichkeiten.