Tel. (09181) 23223-0
Kundenzeitschrift „spitzfindig“

Archiv spitzfindig

Hier finden Sie die älteren Ausgaben und Beiträge unserer Kundenzeitschrift spitzfindig. Diese können Sie sich auch im Bereich „Downloads” als PDFs herunterladen.

Richard Lindl

Richard Lindl

07.07.2016. Der internationale Bilanzbuchhalter Richard Lindl ist seit Mai 2012 in unserer Kanzlei. Neben seiner leitenden Funktion im Bereich Jahresabschluss ist er vor allem in der Steuer-, Unternehmens- und in der betriebswirtschaftlichen Beratung als Mandatsverantwortlicher tätig. Ferner ist Herr Lindl im Rahmen von gesetzlichen Jahresabschlussprüfungen kompetenter Ansprechpartner für externe Wirtschaftsprüfer. Einen weiteren Schwerpunkt bilden das internationale Steuerrecht und das Controlling – im Herbst diesen Jahres steht sein Abschluss als dipl. Controller (CA) an. 

weiterlesen > »

Die Erbschaftsteuerreform

Die Erbschaftsteuerreform

07.07.2016. Seit Ende 2014 ringen Union und SPD um eine Reform der Erbschaftsteuer. Nun wurde ein Kompromiss geschlossen, der Firmenerben wie bisher weitgehend von der Erbschaftsteuer befreit, wenn sie das Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Doch die vom Bundesverfassungsgericht geforderten schärferen Vorgaben wurden berücksichtigt. Nun müssen noch Bundestag und Bundesrat zustimmen. Bei Redaktionsschluss lag noch keine Entscheidung vor – wir werden Sie natürlich auf dem Laufenden halten.

weiterlesen > »

Ihre Grillparty mit der Metzgerei Wejda

Ihre Grillparty mit der Metzgerei Wejda

07.07.2016. Heute geht es um den „Haus- und Hoflieferanten" der Kanzlei Spitz. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum das Essen bei unseren Veranstaltungen immer so gut schmeckt? Dahinter steckt das Team der Metzgerei Wejda in Feucht. Mit ihren leckeren Häppchen schaffen es Constanze und Norbert Wejda regelmäßig, unseren Veranstaltungen kulinarisch den perfekten Rahmen zu geben. Heute möchten wir Ihnen die Party-Profis einmal genauer vorstellen.

weiterlesen > »

Die „Fenstergeschichten“ von Katrin Höfer

Die „Fenstergeschichten“ von Katrin Höfer

„Es kommt nicht darauf an, wann du mit etwas anfängst, Hauptsache, du bist auf den Punkt fertig."

07.07.2016. Autorin und Geschäftsführerin von FritzGlock, Katrin Höfer, hat sich mit ihrem Erstlingswerk einen Traum erfüllt. In ihren so unterhaltsamen wie spannenden Fenstergeschichten erzählt sie von der Geschichte ihres Unternehmens – die gleichzeitig auch ein bisschen ihre Lebensgeschichte ist. Für das Ehepaar Höfer ist der Familienbetrieb FritzGlock „schon etwas Besonderes! Unmöglich, Privates und Firma zu trennen – erst recht, wenn die Chefs auch noch miteinander verheiratet sind. Man muss das – und natürlich sich! – schon mögen, sonst funktioniert es nicht."

weiterlesen > »

Private Vermögensplanung & Gestaltungsberatung

Private Vermögensplanung & Gestaltungsberatung

02.05.2016. Wer sich seine Wünsche erfüllen möchte, braucht im Normalfall ein laufendes Einkommen. Vereinfacht ausgedrückt, kann ein solches laufendes Einkommen entweder aus Erwerbstätigkeit oder aus Vermögenserträgen erzielt werden. Oder aber aus einer Kombination von beidem.

weiterlesen > »

The Cattle Shed

The Cattle Shed

02.05.2016. Seit genau drei Jahren hat das Cattle Shed, eine kleine irische Kneipe in der Innenstadt Neumarkts, einen neuen Besitzer. Der 24-jährige Simon Richter leitet als sehr junger Kneipenwirt das Neumarkter Irish Pub. Tatkräftig unterstützt wird er dabei durch seine Familie – im Service, bei der Organisation von Events und, last but not least, in der Küche. Das Cattle Shed bietet nämlich neben einer großen Auswahl an Getränken auch eine exzellente Speisekarte. Dabei sind es vor allem die leckeren Burger, mit denen sich das das Cattle Shed zunehmend einen Ruf als Burgerrestaurant gemacht hat. Die Gäste danken es und lassen sich nicht nur die original irischen Getränke schmecken, sondern auch die leckeren Speisen.

weiterlesen > »

Die Bäckerei Gschneidinger

Die Bäckerei Gschneidinger

02.05.2016. Zugegeben, die Käsesahne-Torte vom Gschneidinger ist in Neumarkt legendär. Das Aushängeschild der Traditionsbäckerei – das wir übrigens auch gerne zu besonderen Anlässen verschenken (nur echt im „Spitz-Design") – hat eine lange Geschichte. Wer sein Stück Käsesahne genießt wird schwerlich glauben, dass das Rezept schon über 80 Jahre alt ist! Denn beim Geschneidinger bekommt man noch echte Handwerkskunst. Rezepte und Geschäftssinn hat Inhaber Thomas Gschneidinger vom Großvater geerbt, der die Bäckerei 1929 übernommen hat. Doch hat sich seitdem auch viel getan. „Wir gehen mit der Zeit und sind innovativ", so Gschneidinger. „Jedes Jahr findet der Kunde Neues im Sortiment. Das können neue Getreide- oder Obstsorten sein, aber auch Erweiterungen im Snack-Sortiment". Und damit liegt er voll im Trend. Durch den Wandel der Esskultur wird das sogenannte „Convenience-Food" immer gefragter.

weiterlesen > »

Der Notfallkoffer - damit ein Unfall Sie nicht Ihr Unternehmen kostet!

Der Notfallkoffer - damit ein Unfall Sie nicht Ihr Unternehmen kostet!

02.05.2016. Was passiert in Ihrem Unternehmen, wenn Sie wegen Unfall oder Krankheit länger ausfallen? Weiß jeder zuständige Mitarbeiter, wo Verträge, Kundenunterlagen, Bankdaten und Vollmachten zu finden sind? Wenn nicht, sieht es im Notfall schlecht aus für Ihren Betrieb. Aufträge können nicht ausgeführt werden, Mitarbeiter werden nicht bezahlt und Kunden springen ab. Wie Sie für den Ernstfall vorsorgen können und was in den Notfallkoffer gehört, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Trickkiste.  

weiterlesen > »

Sandra Hardt

Sandra Hardt

02.05.2016. Nächsten Mai darf sie ihr 10-jähriges Dienstjubiläum bei Spitz feiern. Und damit ist sie fast genauso alt, wie die Spitz Wirtschafts- & Steuerberatung. Und das ist kein Zufall: Sandra Hardt und Georg Spitz lernten sich bei der Vorbereitung zum Steuerberater-Examen kennen. Nach Abschluss desselben hat Herr Spitz sie direkt abgeworben. Seitdem ist „Frau Sandra", wie manche Mandanten sie liebevoll nennen, zuständig für die Steuerberatung für alle Steuerarten, für die Steuerdeklaration, für Jahresabschlüsse, Lohnabrechnungen und Rechtsbehelfsverfahren. 

weiterlesen > »

Gestaltungsberatung in der Unternehmensnachfolge

Gestaltungsberatung in der Unternehmensnachfolge

02.05.2016. Das mittelständische Unternehmen Oberland Fassadensysteme GmbH wurde 1995 gegründet und hat sich unter der Führung von Günther Pröchel und seinem Nachfolger Marc Pröchel kontinuierlich weiterentwickelt. So steht das Unternehmen heute als professioneller Partner für Entwicklung, Vertrieb, Projektierung, Herstellung und Montage kompletter Fassadenkonstruktionen aus hochwertigen Qualitätsprodukten mit allen dazugehörigen Komponenten.

weiterlesen > »